Haftungsrisiken

Betriebshaftpflichtversicherungen

Aufgrund gesetzlicher Regelungen haften Sie als Unternehmer oder Freiberufler für Schäden, die durch Ihren Betrieb Dritten zugefügt werden. Solche Schäden und damit auch Ansprüche Dritter können beispielsweise entstehen durch: 

  • die Verletzung der Verkehrssicherungspflicht auf Ihrem Grundstück  
  • Lieferung/Handel mit fehlerhaften Produkten, auch wenn Sie diese nicht selbst hergestellt haben 
  • fehlerhafte Dienstleistungen, wie Beratungen
  • Gefährdungen der Umwelt  

Sie haften auch, wenn kein eigenes Verschulden vorliegt, in aller Regel in unbegrenzter Höhe für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Eine Berufs-, Betriebs- bzw. Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung kann hier als wesentliches Element der Risikominderung dienen.